Arbeitsjacken für den Winter – wirklich langweilig?

Arbeitsjacken für den Winter – meist ziemlich langweilig und eintönig, so typisches Baumarktklischee eben. Doch Carhartt hat mal wieder ein Ass aus dem Ärmel gezogen und eine stylische und vor allem robuste Jacke entworfen.

Die Jacke die man entweder mit Steppfutter aber auch mit Webpelz, oder wie Carhartt selbst dazu sagt, mit Sherpafutter bekommt, hält sogar in den kältesten Wintermonaten warm. Wer keine Lust auf kalte Ohren hat, entscheidet sich einfach für das Modell mit Kapuze, die natürlich auch gefüttert ist um einen möglichst angenehmen Tragekomfort zu schaffen. Die robuste Baumwolloberfläche ist ein ganz zäher Bursche, mit dem man ganz schön zu arbeiten hat, bis er sich mal geschlagen gibt.

Dieser Beitrag wurde unter Workwear abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>